Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkaufs- und Lieferbedingungen der Häfele Schweiz AG

1. Anerkennung
Durch jede Bestellungserteilung anerkennt der Käufer sämtliche Punkte dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Gegenbedingungen, in denen der Käufer auf seine Geschäftsbedingungen verweist, werden nicht akzeptiert.

2. Masse + Abbildungen
Sämtliche Masse, Gewichte, Angaben und Abbildungen in unseren Katalogen, Prospekten und Preislisten sind unverbindlich. Modelländerungen sind vorbehalten.

3. Preise
Die in unseren Preislisten angegebenen Preise sind unverbindliche Richtpreise für Handwerker. Berechnet werden die am Tag der Lieferung der bestellten Menge entsprechenden Preise.

4. Angebote
Auf Anfrage erhalten Sie telefonisch oder schriftlich unser Angebot. Die abgegebenen Preise sind nur bei sofortiger Bestellung und bei Abnahme der angegebenen Menge verbindlich.

5. Mehrwertsteuer
Die Mehrwertsteuer ist in den Preisen nicht enthalten. Sie wird offen verrechnet.

6. Versand
Bestellungen mit Lieferwert ab CHF 750.– werden franko geliefert. Der Mindestwarenumsatz liegt bei CHF 35.–. Sendungen ab Länge 2.50 Meter sind Stückgut. Bei Stückgut werden 42.– CHF/Lieferung/Palette/ Paket verrechnet. Für Express-Sendungen werden die effektiven Kosten in Rechnung gestellt. 

7. Verpackung
Die Verpackung wird bis zu einem Nettowarenwert von CHF 750.– zum Selbstkostenpreis von in der Regel 6.50 CHF verrechnet und kann nicht zurückgenommen werden.

8. Lieferfristen
Diese werden so kurz als möglich gehalten. Schadenersatzforderungen wegen verspäteter Lieferung können nicht anerkannt werden.

9. Zahlungskonditionen
30 Tage nach Rechnungsdatum netto. Nach Ablauf der Zahlungsfrist sind wir berechtigt, Verzugszinsen zu verrechnen.

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Häfele Schweiz AG.

11. Beanstandungen
Etwaige Beanstandungen der Beschaffenheit, der Menge der gelieferten Ware oder des in Rechnung gestellten Preises sind innert 8 Tagen nach Empfang der Ware/Rechnung anzubringen.

12. Garantie
Bei berechtigten Beanstandungen leisten wir während 1 Jahr nach Lieferung Ersatz.

13. Rücksendungen
Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Sonderanfertigungen und Artikel ausserhalb unseres Lagersortiments können nicht zurückgenommen werden. Wir behalten uns vor, für Umtriebe und Instandstellung den Betrag der Gutschrift entsprechend zu kürzen. Bei Rücksendung von Lagerware in einwandfreiem Zustand und aus unserer Sicht noch verkaufbar gilt folgende Regel: Bis 8 Tage nach Verrechnung erfolgt kein Abzug, ab 8 Tagen bis 6 Monate nach Verrechnung erfolgt ein Abzug von 25%, ab 6 bis 12 Monate nach Verrechnung erfolgt ein Abzug von 50% auf dem verrechneten Betrag. Bei noch älterer Ware erfolgt keine Gutschrift.

Rücksendungen im Warenwert unter CHF 50.– können nicht zurückgenommen werden.

14. Urheberrecht
Jede Verwertung von Abbildungen und Texten aus unseren Katalogen und Prospekten ist ohne unsere schriftliche Genehmigung verboten.

15. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Kreuzlingen.

Es gilt schweizerisches Recht. Kreuzlingen, im Juli 2022